Coole Biergläser

Coole Biergläser

Coole Biergläser kühlen Ihr Bier in 3 Minuten auf 5 bis 6 Grad

Wenn wir etwas cool finden, dann meinen wir in den seltensten Fällen kühle Temperaturen. Bei vielen Getränken mögen wir wiederum genau das. Coole Biergläser von CoolDownDrink bringen beides zusammen: Die Optik und die Temperatur. Bier, das Sie mit einer Temperatur von 23 Grad ins Glas füllen, erreicht schon nach drei Minuten eine angenehme Trinktemperatur von 5 bis 6 Grad und hält diese über eine halbe Stunde und länger. Ist das cool?

„Das ist cool!“ Fand jedenfalls die Jury von „Das Ding des Jahres“ auf Pro7, in der Show dreht sich alles um pfiffige Erfindungen. Silvan von Arx, Erfinder und Inhaber von CoolDownDrink, präsentierte seine Idee Anfang 2019 dem Publikum und der Jury unter anderem mit Moderator Joko Winterscheidt, Rewe-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog, Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer und Topmodel Lena Gercke. Der Schweizer konnte die kritischen Juroren überzeugen.

Ein Füllstoff aus Lebensmitteln kühlt das Getränk herunter

Klar fragten alle: „Wie funktioniert denn das?“ Und Silvan von Arx erklärte: CoolDownDrink-Gläser sind doppelwandige Gläser, in deren Hohlraum ein Füllmittel platziert ist. Dieses leitet thermisch besonders gut und besitzt eine sehr hohe Kühlkapazität durch das physikalische Prinzip eines Phasenwechsels von fest zu flüssig. Damit die coolen Biergläser ihren Zweck erfüllen, müssen Sie zuvor etwa eine Stunde tiefgekühlt werden, was mit jedem üblichen Gefrierfach gelingen wird. Ab einer bestimmten Temperatur gefriert das Füllmittel und kühlt das wärmere Getränk, welches soeben eingeschenkt wurde, in dem Fall das Bier. Von der Qualität zeigten sich bei dem Pro7-Format alle begeistert, auf eine Antwort warteten sie jedoch vergeblich: Was für eine Substanz ist dieses Füllmittel? Das bleibt das Geheimnis von CoolDownDrink, klar ist aber dies: Es besteht ausschließlich aus Lebensmitteln und ist absolut unbedenklich.

Stichwort Rewe: Die Lebensmittelkette ist mittlerweile der deutsche Vertriebspartner von CoolDownDrink, Sie können die Gläser online bestellen und manchmal auch direkt in den Märkten kaufen, regelmäßig laufen mittlerweile Verkaufsaktionen für die coolen Biergläser. Gegenüber dem Versand aus der Schweiz, wo Silvan von Arx in Neuendorf im Kanton Solothurn zuhause ist, können Sie auf diese Weise etwas Geld sparen.

CoolDownDrink-Gläser kühlen Bier und andere Getränke

Moment mal: Coole Biergläser sind ja schön und gut, aber kann man nach diesem Prinzip nicht auch andere Getränke kühl machen und genießen? Kann man! Mit CoolDownDrink-Gläsern werden Sie künftig auch andere Getränke als Bier kühlen. Aktuell gibt es im Sortiment Gläser in zwei Größen und in exklusivem Design:

  • Das 280ml Glas in ein cooles Bierglas. Es ist darüber hinaus ideal für Softdrinks, Säfte, Longdrinks oder Cocktails.
  • Das 80 ml Glas verwenden Sie für Shots und Schnäpse. Weil hier Volumen und Füllmenge kleiner sind, können Sie Ihre Drinks auf eine Temperatur bis minus 8 Grad herunter kühlen. Genießen Sie „Kurze“ wie Vodka, Gin, Ouzo, Rum, Grappa, oder einen Schweizer Enzian. Aber auch Kräuterliköre oder Limoncello. In diesem Glas lässt sich auch ein köstlicher Weißwein oder ein Prosecco genießen.

An weiteren Formaten für coole Biergläser und andere arbeitet Silvan von Arx gerade mit seinem Team. Über die Gläser hinaus gibt es jetzt schon die CoolDownDrink-Dessertgläser, die Sie im 2er-Set mit zwei Schalen je 250ml Volumen kaufen können. Erfreuen Sie sich und Ihre Gäste und servieren Sie darin kühle Crèmes, Tiramisu, Mousse, Pudding, Ice Cream und Glaces oder Sorbets.

Biergläser und andere bedrucken wir nach Ihren Wünschen

Alle Gläser von CoolDownDrink veredeln wir gern nach Ihren Wünschen, wir bedrucken sowohl die Gläser selbst, als auch die Verpackungen. So haben Sie für die nächste Feier ein höchst individuelles, originelles und cooles Geschenk. Auch für die Gastronomie ist der Service der Glasveredelung interessant: Bezaubern Sie Ihre Gäste mit CoolDownDrink-Gläsern, sorgen Sie für Umsatz und Wow-Effekte.

Ihre coolen Biergläser können Sie so oft verwenden, wie Sie möchten: Das Füllmittel verliert auch nach tausenden Zyklen nichts von seiner Wirkung. Sollte einmal ein Glas zerbrechen, können Sie es bedenkenlos zum Altglas geben. Alle CoolDownDrink-Gläser und auch die Dessertgläser sind spülmaschinenfest, auch in solchen Hochleistungsgeräten, wie sie in Großküchen und in der Gastronomie verwendet werden. Die Gläser sind bis auf die Großen stapelbar und unterscheiden sich im Handling nicht von üblichen Gläsern. Genießen Sie die wunderschöne Optik: Denn das Füllmittel verändert je nach Temperatur und Lichtverhältnissen sein Aussehen: So entsteht eine kristalline Optik, die Sie und Ihre Gäste jedes Mal aufs Neue begeistern wird.

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Fragen beantworten wir gern, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.