Coole Biergläser

Coole Biergläser

Coole Biergläser kühlen Ihr Bier in 3 Minuten auf 5 bis 6 Grad

Wenn wir etwas cool finden, dann meinen wir in den seltensten Fällen kühle Temperaturen. Bei vielen Getränken mögen wir wiederum genau das. Coole Biergläser von CoolDownDrink bringen beides zusammen: Die Optik und die Temperatur. Bier, das Sie mit einer Temperatur von 23 Grad ins Glas füllen, erreicht schon nach drei Minuten eine angenehme Trinktemperatur von 5 bis 6 Grad und hält diese über eine halbe Stunde und länger. Ist das cool?

„Das ist cool!“ Fand jedenfalls die Jury von „Das Ding des Jahres“ auf Pro7, in der Show dreht sich alles um pfiffige Erfindungen. Silvan von Arx, Erfinder und Inhaber von CoolDownDrink, präsentierte seine Idee Anfang 2019 dem Publikum und der Jury unter anderem mit Moderator Joko Winterscheidt, Rewe-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog, Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer und Topmodel Lena Gercke. Der Schweizer konnte die kritischen Juroren überzeugen.

Ein Füllstoff aus Lebensmitteln kühlt das Getränk herunter

Klar fragten alle: „Wie funktioniert denn das?“ Und Silvan von Arx erklärte: CoolDownDrink-Gläser sind doppelwandige Gläser, in deren Hohlraum ein Füllmittel platziert ist. Dieses leitet thermisch besonders gut und besitzt eine sehr hohe Kühlkapazität durch das physikalische Prinzip eines Phasenwechsels von fest zu flüssig. Damit die coolen Biergläser ihren Zweck erfüllen, müssen Sie zuvor etwa eine Stunde tiefgekühlt werden, was mit jedem üblichen Gefrierfach gelingen wird. Ab einer bestimmten Temperatur gefriert das Füllmittel und kühlt das wärmere Getränk, welches soeben eingeschenkt wurde, in dem Fall das Bier. Von der Qualität zeigten sich bei dem Pro7-Format alle begeistert, auf eine Antwort warteten sie jedoch vergeblich: Was für eine Substanz ist dieses Füllmittel? Das bleibt das Geheimnis von CoolDownDrink, klar ist aber dies: Es besteht ausschließlich aus Lebensmitteln und ist absolut unbedenklich.

Stichwort Rewe: Die Lebensmittelkette ist mittlerweile der deutsche Vertriebspartner von CoolDownDrink, Sie können die Gläser online bestellen und manchmal auch direkt in den Märkten kaufen, regelmäßig laufen mittlerweile Verkaufsaktionen für die coolen Biergläser. Gegenüber dem Versand aus der Schweiz, wo Silvan von Arx in Neuendorf im Kanton Solothurn zuhause ist, können Sie auf diese Weise etwas Geld sparen.