GRATIS Buch im Wert von CHF 39.70 + ein weiteres GESCHENK! 

(Achtung: nur kurze Zeit)

Sidecar


Zutaten:

3 cl Cognac
3 cl frischer Zitronensaft
3 cl Cointreau

Garnitur
Zitronenzeste


Zubereitung:

Die Zutaten zusammen mit einer Handvoll Eiswürfel im Shaker kräftig schütteln und anschliessen vorsichtig durch ein Barsieb in ein Coupe-Cocktailglas abgiessen. Mit einer Zitronenzeste am Glasrand garnieren. "Und ab geht die Fahrt!"


Hintergrund:

Der Sidecar wurde vermutlich in der Zeit des Ersten Weltkrieges um 1920 erfunden und gilt als Abwandlung eines Brandy Daisy (bestehend aus Weinbrand, Kräuterlikör und Zitronensaft). Der Name soll sich auf das Motorradgespann eines US-Amerikanischen Hauptmanns in Paris beziehen. Für einen Sidecar sollte hochwertiger Cognac verwendet werden. Für mehr Motorgeräusche kann die doppelte Menge an Cognac eingesetzt werden!


Über den Autor:

Silvan von Arx

"Mit Cocktails können wir den Urlaub zu uns nach Hause holen"

Ich bin kein Baarkeeper, sondern der Typ der die Cocktails verkostet - Cocktails haben mich schon immer fasziniert!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

kürzliche Beiträge:

März 22, 2022

März 22, 2022

März 22, 2022

März 22, 2022

März 22, 2022

März 22, 2022

März 22, 2022

März 19, 2022